Burgruine

Auf historischen Grundmauern, die 1852 noch mannshoch erhalten waren, errichtete Ernst Freiherr v. Mirbach 1902 als historisierenden Ausdruck der Zeit eine künstliche Burgruine, in die zahlreiche römische Spolien und solche aus der alten Kirche, eingemauert wurden.

Burgruine
Erlöserkapelle und Burgruine
Zeichnung Friedrich Harder

Webhost und Design